ABBA in der Hall Of Fame

Melodifestivalen ist in Schweden jährlich die Vorentscheidung zum ESC und hat einen unheimlich hohen Stellenwert beim einheimischen Publikum. 2020 wird zum 60. Mal der Vertreter Schwedens für den ESC gewählt. Veranstalter der TV-Shows über mehrere Vorrunden ist das schwedische Fernsehen SVT.

In diesem Jahr gründete SVT die "Melodifestivalens Hall Of Fame" und nahm gleich im ersten Schwung 48 Künstler und auch Sonderbarkeiten der Vorentscheide auf. Hierzu zählen ABBA nebst Stig Anderson, aber auch Schwedens weitere Gewinner Herreys, Carola, Charlotte Nilsson und Loreen. Alle Künstler könnt Ihr hier anschauen. Teilnehmer der letzten Dekade sind noch nicht darunter.

Künftig wählt jährlich ein Komitee 18 neue Nominierungen aus den Jahren seit 1958. Die Zuschauer benennen daraus 6 neue Mitglieder für die "Melodifestivalens Hall Of Fame".

SVT sendete eine Show, in der u. a. Loreen, Tomas Ledin und Alcazar auftraten - hier in Ausschnitten zu sehen.

 

Das Foto zeigt den Preis für die Mitglieder.