Vertrag mit WIPO

Die World Intellectual Property Organization (WIPO) und die Music Rights Awareness Foundation mit Björn als Vertreter trafen ein Abkommen zur Wahrung der Urheberrechte von Künstlern. Björn sei stolz und dankbar für die Unterstützung der WIPO. Gemeinsam werde man weltweit das Bewusstsein schärfen und das Wissen der Schaffenden über die Rechte an ihrem geistigen Eigentum verbessern. 

WIPO ist die Weltorganisation für geistiges Eigentum. Und hier berichteten wir von der Gründung der Music Rights Awareness Foundation.