ABBA in Sand

In Binz auf der Insel Rügen kann man derzeit das 8. Rügener Sandskulpturenfestival besuchen, welches in diesem Jahr unter dem Motto "Liebe zur Musik" steht. ABBA.de war vor Ort, weil natürlich in dieses Thema auch Agnetha, Björn, Benny und Frida gehören.

Aus 16.000 Tonnen Sand entstanden diverse Szenen und Figuren der Musikhistorie, die in einem Zelt wettergeschützt betrachtet werden können. Die Kunstwerke entstanden mit Sägen, Schaufeln, Skalpellen und Pinseln, und stellen u. a. Robbie Williams, Madonna, David Bowie, Prince, aber auch Andrea Berg, Nena, Roy Black, Rammstein sowie klassische Komponisten dar. Das Spektrum ist breit gefächert.

Wie nun die mannshohe ABBA-Skulptur gelungen ist, zeigen Euch unsere Fotos.

Die Ausstellung ist noch bis zum 5. November 2017 zu besichtigen. Weitere Informationen und Bilder sind hier zu finden.