50 Jahre ABBA

Obwohl Björn, Benny, Anna & Frida solistisch bzw. als Duo, sowie sich anschließend als Quartett einen Namen machten, gilt der 29. März 1962 als Geburtsdatum der Gruppe ABBA. Zu jener Zeit nahmen die Vier den Titel "People need love" auf, wenngleich noch nicht unter dem Namen ABBA.

ABBA.de möchte in diesem Jahr hier auf unserer Seite eine Rubrik eröffnen, die nur von Euch Fans gefüllt werden kann! Denn nur Ihr kennt und wißt Dinge, die nicht in der Yellow Press bzw. Zeitungen standen. Bitte helft uns dabei und sendet uns, was immer Ihr für erwähnenswert haltet. Z. Bsp.:

  1. mitgeschriebene Radiobeiträge,
  2. persönliche Erlebnisse mit den Vieren,
  3. Konzerterinnerungen (aber bitte nicht an BAO-),
  4. besondere (auch lokale) Zeitungsausschnitte,
  5. Fotos ... oder, oder oder

Schickt Eure Beiträge im Format .pdf oder .jpg an martina@abba.de

Ausgewähltes werden wir in unregelmäßigen Abständen und auch nicht chronologisch veröffentlichen. Bitte schreibt in der Mail dazu, ob wir Euren vollständigen Namen und Wohnort preisgeben, oder wie wir Euch vorstellen dürfen.

Wir fangen gleich mit ersten Erinnerungen an:

Björn & Benny sind bekannt für ihr wachsames Auge und Ohr über ihre Kompositionen. So erteilten sie bisher nur zweimal die Genehmigung zur Verwendung von Teilen ihrer Melodien - den Fugees bei deren Song "Rumble in the jungle" und Madonna bei "Hung up".

+++

Dr. Michael Kunze, der für das Musical "MAMMA MIA" die deutsche Übersetzung verfaßte, schrieb auch für Björns damalige Gruppe Hootenanny Singers den Text "Wenn alle Ströme versiegen". Es war seine erste Textveröffentlichung überhaupt.