Benny gab Josefin letztes Geleit

Am 18. März fand in Visby auf der Insel Gotland die Trauerfeier für die verstorbene Künstlerin Josefin Nilsson statt. Rund 500 Menschen nahmen im Dom zu Visby Abschied von der beliebten Sängerin, darunter auch Benny in Begleitung von Görel Hanser. Helen Sjöholm, Josefins Gesangspartnerin in der schwedischen Version von CHESS, schickte einen Blumengruss.

Benny war ein enger Freund, fast eine Vaterfigur, für die Nilsson-Schwestern. Er war jemand, der seit Ende der 1980er Jahre musikalisch, aber auch privat, zuverlässig an ihrer Seite war und sie unterstützte. Josefins Schwester Marie Nilsson Lind (beide ehemalige Mitglieder der Gruppe Ainbusk) hielt auf der Trauerfeier eine bewegende Rede, die Benny sehr gelungen fand: "Es war eine fantastische Rede."

Während des Gottesdienstes wurde viel Musik gespielt, Auch Josefins Stimme war u. a. zu einer der Benny-Kompositionen aus ihrer letzten Bühnenshow "Systrarna Sisters" zu hören.

Hier eine Fotostrecke zur Trauerfeier.

Aftonbladet-Video mit Ankunft von Benny und Görel