Aktuelles Benny-Interview

Das schwedische "Aftonbladet" veröffentlichte ein Interview, in dem Benny sich u. a. zum Kinofilm "Cirkeln" äüßert. Der Film hatte seine Weltpremiere auf der Berlinale 2015, wir berichteten. Das gesamte Team hatte Spaß am Entstehen des Filmes und war mit dem Ergebnis zufrieden. Beim Kartenverkauf blieb der Film aber hinter ihren Erwartungen zurück, darüber sind sie enttäuscht. Es ist Bennys erster Mißerfolg und so gibt es keinen weiteren "Circeln"-Film. Man ist aber in England mit einer Firma in Verhandlungen für ein englisches Remake, sowie die Verfilmung der beiden anderen Bücher der Triologie. Für andere Filme ist man aber weiterhin offen.

BAO (Benny Andersson Orkester) ist aktuell noch bis zum Frühling nächsten Jahres im Studio, um die neue CD einzuspielen, deren Erscheinen für Mai 2016 geplant ist. Die Melodien sind fertig, Björns Texte fehlen noch. Im Juli 2016 gibt es erneut eine BAO-Tour.

Betreffs eines weiteren Mamma Mia!-Filmes ist man im Kontakt mit Judy Cramer. Ein erstes Buch von Catherine Johnson muß überarbeitet werden, weil der avisierte Regisseur nichts verstand. Benny selber hat kein großes Interesse an Teil 2, versteht aber natürlich das von Universal.

"Mamma Mia! - Die Party" ist einzig allein Björns Projekt. Benny hat nämlich keine Ahnung, was die Menschen in Tyrol so treiben. Er hofft für Björn, daß es schöne Dinge sind.