Systarna Sisters verlängert

Das Zweipersonenstück "Systrana Sisters" mit den Schwestern Josefin Nilsson und Marie Nilsson ist um weitere neun Vorstellungen bis zum 9. Mai 2015 verlängert worden. Es läuft im Länsteatern in Visby auf der schwedischen Insel Gotland.

Benny schrieb fünf Songs für das Stück. Eines davon ist eine Art Fortsetzung des großen Ainbusk-Erfolges "Älska mig" aus dem Jahr 1991. Marie und Josefin arbeiteten schon zu Zeiten der Gruppe Ainbusk mit Benny zusammen und bedanken sich bei ihm mit folgenden Worten: "Deine Musik und alles, was Du in diesen Jahren getan hast, hat uns das Leben gerettet. Wir haben nicht nur Lassie (den Hund aus dem gleichnamigen Benny-Song) getroffen, wir trafen auch Benny."

Mit diesen Jahren sind jene schweren gemeint, in denen nach Ainbusk der Erfolg ausblieb, und die beiden Schwestern einige Schicksalsschläge verkraften mußten. Marie und Josefin erzählen und singen in dem Stück über ihr Leben. Und so schreiben beide im Programmheft, daß sie nicht auf einen Durchbruch aus sind, sondern eher auf einen Abbruch des Zusammenbruchs.

Hier die Vorstellungstermine.

 

Foto (c) Stig Hammerstedt