, Melodifestivalen 1974 | Januar 2018 | News 2018 | News | ABBA.de

Noten bei Notenbuch.de

abba_gold_karten

abba_hotels_2014

Tickets für Mamma Mia jetzt online kaufen!

 
white
14
1020
-10
Top

Melodifestivalen 1974

Im Jahr 1974 qualifizierten sich Björn & Benny, Agnetha & Anni-Frid über den nationalen Vorentscheid "Melodifestivalen" zur Teilnahme am damaligen Grand Prix Eurovision de la chanson. An jenem Vorentscheid nahm auch Ann-Louise Hanson gemensam mit ihrem Ehemann Bruno Glenmark sowie Karin und Anders Glenmark als Quartett "Glenmarks" teil. Sie waren nicht nur durch Auftritte in den Folkets Parks sehr populär. "Festfolket", wie Björn & Benny, Agnetha & Anni-Frid noch vor dem "Melodifestivalen" hießen, traten in jener Zeit im Vorprogramm der Glenmarks auf.

In der Sendung "Stjärnorna på slottet" (Stars im Schloss) des schwedischen Fernsehens gehört jeweils 1 Tag einem Star, der aus seiner Karriere berichtet. Ann-Lousie Hanson erzählt ab ca. 56:00 min. u. a. auch von ihren Erlebnissen mit ABBA.

Bruno Glenmark richtete damals im Keller seines und Ann-Louises Haus ein Aufnahmestudio ein, in dem auch Michael B.Tretow werkelte. Als ABBA in diesem Studio produzierten, hörte man den Bass im ganzen Haus. Türen wackelten, im Bad fiel einiges aus den Regalen und die Kinder wurden wach, ohne wieder einschlafen zu können. Eines Tages gab Benny Bruno eine Kassette, die er seinen Freunden vorspielen sollte. Alle tanzten und fragten nach diesem Song - es war "Dancing Queen".

Bis zum 26. Februar 2018 ist diese Sendung online abrufbar.

Auch Peter Jöback war ein Tag gewidmet.

 
 

Banner_PS