, Buch über Stig Anderson | Februar 2017 | News 2017 | News | ABBA.de

Noten bei Notenbuch.de

abba_gold_karten

abba_hotels_2014

Tickets für Mamma Mia jetzt online kaufen!

 
white
14
1020
-10
Top

Buch über Stig Anderson

Auf dem schwedischen Büchermarkt erschien das Buch „SCHLAGERKUNGENS KRIG" vom Autor Klas Gustafson. Es ist eine Biografie über Stig Anderson – auch Stikkan genannt. Stig Anderson war ABBAs Manager und wird manchmal auch der fünfte ABBA genannt.

Klas Gustafson beleuchtet den musikalischen Teil in Stikkans Leben. Mit dem technischen Fortschritt seit seiner Geburt (Radio, Grammofon, Film und Fernsehen) avancierte Stig Anderson in Schweden lange vor seiner Zeit mit ABBA zu einem erfolgreichen Songschreiber. Als Geschäftsmann studierte Stig die Vermarktungsmechanismen des amerikanischen Marktes. Er suchte also junge Talente und verpasste ihnen Hits, mit denen sie die skandinavischen Hitparaden dominierten, produzierte sie und übernahm auch das Management. Björns Gruppe Hootenanny Singers z. B. hatten so 40 Erfolgstitel innerhalb von 10 Jahren. Stig Anderson war in Schweden der Popkönig.

In den 1970er wurde Stig Anderson von der heimischen Jugend herausgefordert, es entstand eine neue Musikbewegung: alternativ und nicht mehr kommerziell, mit viel Kreativität, eigenen Veranstaltungsorten und Plattenfirmen – schlichtweg Konkurrenz neuer Qualität. In diese Zeit fällt auch das Kapitel ABBA, dem der Autor vierzehn Seiten widmet.

Und obwohl Stig Anderson kein Mandat dafür hatte, behielt er seine Rolle als alleiniger Vertreter der schwedischen Musikbranche sturköpfig inne. Die Feindschaften und Debatten aus jener Zeit sind Teil des Buches „SCHLAGERKUNGENS KRIG" und machen es interessant. Klas Gustafson trug viele Fakten zusammen.

Das 284seitige Buch in schwedischer Sprache könnt Ihr im Internet beim Händler Bokus bestellen.

 
 

Banner_PS